Mag. Sabine Niessner

Geboren wurde ich im Dezemer 1976 in Oberösterreich, bin also ein echtes Landei! Deshalb wahrscheinlich auch die Liebe zu den Tieren, im besonderen zu Pferden.
Nachdem ich monatelang meine Eltern, die besten, genervt habe, durfte ich mit 10 Jahren zu reiten beginnen. Seitdem bin ich nicht mehr davon losgekommen.

Während meines Studiums der Sportwissenschaften sowie der Sonder- und Heilpädagogik in Wien hat Grisu mich entdeckt und einen Platz an meiner Seite erobert.
In meiner Studienzeit absolvierte ich auch meine Ausbilung für heilpädagogisches Voltigieren beim österreichischen Kuratorium für therapeutisches Reiten.

Aus der Sicht einiger meiner Mitmenschen leide ich am sogenannten „Helferleinsyndrom“ bin ein bisschen stur, liebenswert und lustig. Ich arbeite in einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft für verhaltenskreative Jugendliche.
Selbständig arbeite ich zusätzlich als Reittherapeutin im Reitcenter Gerasdorf. Ganz lieb unterstützt mich dabei meine zweite Hälfte Stefan, der es schon lange mit mir aushält und mir ganz lieb hilft.

Ich freue mich, euch kennen zu lernen!

Powered by iDream